Unterwirtsalm im Winter Unterwirtsalm im Winter

Aktiv im Winter im Chiemgau

Winterurlaub kennt in Reit im Winkl keine Grenzen …

Alpin Skifahren, Langlaufen, Winterwandern, Rodeln oder Schneeschuhwandern: Rund um Reit erwarten Sie zahllose Möglichkeiten, die Freuden des Winters zu genießen. Weite Pisten, glitzernde Schneefelder, gespurte Loipen, Winterwanderwege und Rodelbahnen: Was möchten Sie zuerst machen?

Sportverleih und Skischulen in Reit im Winkl

Sie benötigen Equipment oder möchten Ihren Nachwuchs im Skikurs anmelden? In fußläufiger Entfernung Ihres Hotels Unterwirt finden Sie die Reit im Winkler Skischulen sowie Sportgeschäfte.

Geführte Winter- oder Schneeschuhwanderungen werden von der Tourist Info veranstaltet und führen Sie zu den schönsten Flecken in und um Reit in Winkl.

Skifahren und Snowboarden

Reit im Winkl gilt als Schneeloch. Für Skifahrer und Boarder bedeutet dies schneesichere Hänge bis in den Frühling hinein. Von der Winklmoosalm bis zur Tiroler Steinplatte, Ski- und Snowboard-Vergnügen ohne Grenzen. Eine 8er Gondelbahn bringt Skibegeisterte vom Parkplatz in Seegatterl zur Gipfelstation. Von dort eröffnet sich ein Skigebiet, das Anfänger und Familien als auch Pistenprofis gleichermaßen glücklich macht.

Langlaufen

Reit im Winkl verfügt über ein ausgeprägtes Netz an Langlaufloipen, welches im Tal beginnt und bis auf atemberaubende 1.100 Meter Höhe in eine märchenhaft schöne Berglandschaft führt.

Für den Anfänger empfiehlt sich z. B. die Wellness Loipe, welche bei leichtem Schwierigkeitsgrad und mit 2 km Länge gut zu bewältigen ist. Der Könner begibt sich auf die Aktiv Loipe oder auf die Evi Sachenbacher Weltcup Loipe und kann sich dort so richtig verausgaben.

Am Rande bemerkt: Reit im Winkl sorgt auch auf den Loipen für Schneesicherheit. Bereits ab dem Wochenende vor Weihnachten werden 4 km Loipe künstlich beschneit.

Winterwandern

Gut gewalzte und ständig gepflegte Winterwanderwege führen fast eben durch das Dorf und ermöglichen so auch dem Spaziergänger, die Winterlandschaft in voller Pracht zu genießen. Auf Neuschnee, bei strahlendem Sonnenschein vom Unterwirt Richtung Blindau oder Entfelden zu wandern, bleibt da noch lange in Erinnerung.

Wer die Höhe bevorzugt, dem sei der Premium-Winterwanderweg auf der Hemmersuppenalm empfohlen, welcher als erster Winter-Wanderweg in den Alpen mit dem deutschen Wandersiegel ausgezeichnet wurde. Um dieses Erlebnis voll auszukosten, empfehlen wir Ihnen eine von der Tourist Info geführte Wanderung.

Rodeln

Rodelspaß pur, ob mit der Familie oder in der Gruppe, erwartet Sie auf der Naturrodelbahn in Reit im Winkl. Mit 4 Kilometern Länge ist die Strecke sogar eine der längsten Winterrodelbahnen Deutschlands. Sie führt von der Hindenburghütte an der Hemmersuppenalm hinab ins Tal. Der Aufstieg wird Ihnen von den Unimogs abgenommen. Vor der rasanten Abfahrt ins Tal können Sie sich noch bei einer deftigen Brotzeit stärken. Eine Rodel können Sie sich übrigens beim Hüttenwirt ausleihen.

Schneeschuhwandern

Schneeschuhwandern wird immer mehr zum Trend für aktive Wintergenießer. Die Schneeschuhe werden einfach unter die Füße geschnallt und verhindern beim Gehen das Einsinken im Pulverschnee. Im glitzernden Neuschnee gemütlich dahinwandern und den Blick über das Bergpanorama streifen lassen, sicher geleitet von einem erfahrenen Alpinisten - was kann es Schöneres geben?

Geführte Touren werden von den örtlichen Ski- und Langlaufschulen angeboten. In den Wintersportgeschäften kann man auch gleich die passenden Schneeschuhe dazu ausleihen.

Planen Sie Ihren aktiven Winterurlaub in den Chiemgauer Bergen - gerne stehen wir Ihnen im 4-Sterne superior Hotel Unterwirt für weitere Auskünfte zur Verfügung. In den Zimmern und Suiten im Hotel Unterwirt werden Sie nach Ihrem Urlaubstag hervorragend schlummern. Gerne nehmen wir Ihre Reservierung entgegen oder Sie fragen ein Angebot an.

Schnell - Anfrage
Anfragen & Buchen
Hotel Gutschein
Newsletter Formular